Alternative Text

Wie Sie in Beey tolle Untertitel abspielen können 

Lernen Sie, wie Sie in Beey tolle Untertitel für Ihre Videos erstellen und exportieren können


Loslegen mit Beey

30 kostenlosen Minuten auf Ihre erste Transkription.

Das Erstellen von Untertiteln kann ganz einfach sein und Spaß machen. Vergessen Sie mühseliges Transkribieren und Zeitstempel-Setzen für jeden Untertitel. In Beey erhalten und korrigieren Sie schnell ein automatisches Transkript, die eine perfekte Basis für Ihre Untertitel darstellt. Lesen Sie, wie das geht.


  1. Nehmen Sie ein Video mit guter Audioqualität auf
    Voraussetzung für eine perfekte Transkription Ihres Videos ist ein guter Klang. Vergessen Sie nicht, dass Sie nicht nur eine Kamera oder ein Smartphone, sondern auch ein gutes Mikrofon brauchen. Sehen Sie sich unsere Anleitung dazu an, wie Sie eine hochwertige Audioaufnahme erstellen.
  2. Melden Sie sich bei Beey an 
    Melden Sie sich in Ihrem Beey-Konto an oder erstellen Sie hier ein neues Konto. Falls Sie zum ersten Mal in Beey sind, sehen Sie sich unsere Kurzanleitung zur Arbeit mit Beey an. 
  3. Laden Sie die Aufnahme in Beey hoch
    Klicken Sie nach der Anmeldung auf „Neues Projekt“, wählen Sie die Videodatei und die Sprache aus und klicken Sie auf „Erstellen“. Falls Sie das Video von Ihrem Computer hochladen, gehen Sie wie gewohnt vor. Falls Sie die Aufnahme im Smartphone haben, können Sie sich direkt darüber bei Beey anmelden und die Aufnahme direkt von dort aus hochladen. Denken Sie daran, dass Videodateien groß sind und deren Hochladen länger dauern kann. 
  4. Kontrollieren und korrigieren Sie das Transkript
    Ihr Video wird sofort transkribiert. Schon während der Transkription können Sie den Text kontrollieren und Fehler korrigieren. Achten Sie darauf, dass das Transkript korrekt auf die einzelnen Sprecher aufgeteilt ist. Kontrollieren Sie auch, dass der Text richtig mit der Tonspur synchronisiert ist. Falls Ihnen eine Stelle auffällt, an der das Transkript „nicht passt“, verwenden Sie die Funktion „Nachrechnen von Zeitmarkern“: klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten (Kontrollpult), und klicken Sie dann im Eintrag Projekt auf „Nachrechnen von Zeitmarkern“.
  5. Exportieren Sie die Untertitel 
    Beey erstellt Untertitel direkt aus dem von Ihnen korrigierten Transkript. Sie müssen zusätzlich nichts weiter korrigieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten (Kontrollpult) und klicken Sie im Eintrag Projekt auf „Untertitel exportieren“. Wählen Sie das gewünschte Format. Beey unterstützt die zwei gängigsten Formate für Untertitel: SRT – das meistverwendete Format (zur Verwendung im Computer, auf YouTube oder auf Facebook), und das Format VTT – zur Verwendung auf Ihren Internetseiten. Klicken Sie zum Schluss auf Exportieren. Die Untertitel werden auf dem Computer gespeichert.

Profitipp
Sie können zwischen zwei Segmentierungen der Untertitel wählen: 50 oder 35 Zeichen pro Reihe. Verwenden Sie für längere Videos und viel Text 50 Zeichen. Für kürzere Videos und kurze Sprechsequenzen empfehlen sich 35 Zeichen pro Reihe.


Beey rozpoznává mluvenou řeč v 16 jazycích

A učíme ji další. Zvládá to skvěle. 

Angličtina

Bosenština

Bulharština

Černohorština

Čeština

Chorvatština

Maďarština

Makedonština

Polština

Rumunština

Ruština

Slovenština

Slovinština 

Španělština 

Srbština 

Ukrajinština

Lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Beey einfacher und schneller arbeiten können