Alternative Text

Wie Sie eine Besprechung in Google Meet aufnehmen und transkribieren  

Genaue Anleitung dazu, wie Sie Ihre Besprechung in der Anwendung Google Meet aufnehmen und transkribieren können


Loslegen mit Beey

30 kostenlosen Minuten auf Ihre erste Transkription.

Das Erstellen der Textfassung Ihrer Online-Besprechung in Google Meet ist einfach. Mit Beey schaffen Sie das innerhalb weniger Minuten. Das Transkript können Sie anschließend als Besprechungsprotokoll nutzen oder die Videoaufzeichnung mit Untertiteln ergänzen.

Lesen Sie sich unsere einfache Anleitung und Tipps zur besten Transkription durch. 


Wichtig: Die Aufnahme von Videokonferenzen ist nur bei Besprechungen möglich, die von Benutzern bestimmter Versionen von Google Workspace abgehalten werden. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.  

  1. So beginnen Sie eine Besprechung und nehmen sie auf  
    Starten Sie Meet und klicken Sie anschließend auf Beginnen oder An einer Besprechung teilnehmen. Klicken Sie auf das Symbol Optionen und anschließend auf Besprechung aufnehmen. Warten Sie, bis die Aufnahme beginnt (die anderen Teilnehmer erhalten eine Benachrichtigung, wenn die Aufnahme beginnt oder beendet wird). Klicken Sie nach dem Ende der Besprechung auf Optionen und Aufnahme beenden. Die Aufnahme wird auch in dem Moment beendet, wenn alle Teilnehmer die Besprechung verlassen.
  2. Laden Sie die Aufnahme der Besprechung herunter
    Warten Sie, bis die Datei mit der Aufnahme erstellt und in den Ordner Meine Festplatte > Aufnahmen aus Meet vom Organisator der Besprechung gespeichert worden ist. Der Organisator der Besprechung und der Benutzer, der die Aufnahme erstellt hat, erhalten eine E-Mail mit einem Link zur Aufnahme. Wählen Sie die Datei aus, klicken Sie auf das Symbol Optionen, Weitere Optionen und anschließend auf Herunterladen. Die Aufnahme wird auf Ihrem Computer gespeichert. 
  3. Melden Sie sich bei Beey an
    Melden Sie sich in Ihrem Beey-Konto an oder erstellen Sie hier ein neues Konto. Falls Sie zum ersten Mal in Beey sind, sehen Sie sich unsere Kurzanleitung zur Arbeit mit Beey an. 
  4. Laden Sie die Aufnahme in Beey hoch
    Klicken Sie nach der Anmeldung auf „Neues Projekt“, wählen Sie die Datei mit der Aufnahme und die Sprache aus und klicken Sie auf „Erstellen“.  
  5. Kontrollieren und korrigieren Sie das Transkript 
    Ihre Aufnahme wird sofort transkribiert. Schon während der Transkription können Sie den Text kontrollieren und Fehler korrigieren.
  6. Exportieren und teilen
    Sie können das Transkript in den Formaten Word oder PDF herunterladen. Sie können auch ganz einfach Untertitel erstellen.

Profitipp
Beey unterteilt das Transkript automatisch in einzelne Reden danach, welcher Teilnehmer gerade spricht. Fügen Sie für ein hervorragendes Transkript Ihrer Besprechung die Namen der einzelnen Redner hinzu. Dem gesamten Transkript können Sie direkt in Beey Überschriften hinzufügen und eventuell wichtige Passagen dadurch hervorheben, dass Sie für diese Buchstaben in Fettschrift verwenden. 


Beey rozpoznává mluvenou řeč v 16 jazycích

A učíme ji další. Zvládá to skvěle. 

Angličtina

Bosenština

Bulharština

Černohorština

Čeština

Chorvatština

Maďarština

Makedonština

Polština

Rumunština

Ruština

Slovenština

Slovinština 

Španělština 

Srbština 

Ukrajinština

Lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Beey einfacher und schneller arbeiten können