Alternative Text

Wie Sie in Beey eine Audioaufnahme transkribieren 

Lernen Sie, wie Sie in Beey eine Audioaufnahme vom Smartphone, Computer oder Diktiergerät transkribieren


Loslegen mit Beey

30 kostenlosen Minuten auf Ihre erste Transkription.

Eine Audioaufnahme transkribieren und dadurch die Textfassung des Tons erhalten – das ist genau die richtige Arbeit für Beey.

Lesen Sie sich unsere einfache Anleitung dazu durch, wie Sie das innerhalb weniger Minuten machen und das beste Ergebnis erreichen können. 


  1. Erstellen Sie eine gute Aufnahme
    Voraussetzung für eine perfekte Transkription ist eine gute Aufnahme in einem der unterstützten Formate. Sehen Sie sich unsere Anleitung dazu an, wie Sie eine hochwertige Audioaufnahme erstellen. Beey unterstützt alle gängigen Audioformate, wie zum Beispiel MP3, WAV, M4A, MP4 oder OPUS
  2. Melden Sie sich bei Beey an
    Melden Sie sich in Ihrem Beey-Konto an oder erstellen Sie hier ein neues Konto. Falls Sie zum ersten Mal in Beey sind, sehen Sie sich unsere Kurzanleitung zur Arbeit mit Beey an. 
  3. Laden Sie die Aufnahme in Beey hoch
    Klicken Sie nach der Anmeldung auf „Transkribieren“, wählen Sie die Datei mit der Aufnahme und die Sprache aus und klicken Sie auf „Start“. Falls Sie die Audioaufnahme von Ihrem Computer hochladen, gehen Sie wie gewohnt vor. Falls Sie die Aufnahme im Smartphone haben, können Sie sich direkt darüber bei Beey anmelden und die Aufnahme direkt von dort aus hochladen. Wenn Sie Audioaufnahmen im Diktiergerät haben, schließen Sie dieses zunächst an den Computer an oder überspielen Sie die Aufnahmen auf eine Speicherkarte. 
  4. Kontrollieren und korrigieren Sie das Transkript
    Ihre Aufnahme wird sofort transkribiert. Schon während der Transkription können Sie den Text kontrollieren und Fehler korrigieren. 
  5. Exportieren und teilen
    Sie können das Transkript in den Formaten Word oder PDF herunterladen. Sie können auch ganz einfach Untertitel erstellen.

Profitipp
Falls Sie sehr lange Audioaufnahmen (länger als zwei Stunden) transkribieren müssen, empfehlen wir, die Datei vorher in mehrere kürzere Teile aufzuteilen. Dadurch lassen sich die fertigen Transkripte auch besser bearbeiten.


Beey erkennt gesprochene Worte in 19 Sprachen

Und wir bringen ihr weitere bei. Sie schafft das perfekt.

Englisch

Bosnisch

Bulgarisch

Montenegrinisch

Tschechisch

Kroatisch

Ungarisch

Mazedonisch

Polnisch

Rumänisch

Russisch

Slowakisch

Slowenisch

Spanisch

Serbisch

Ukrainisch

Deutsch

Norwegisch

Schwedisch

Lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Beey einfacher und schneller arbeiten können