Alternative Text

Wie Sie ein Gespräch zwischen zwei Personen in guter Qualität aufnehmen 

Eine genaue Anleitung dazu, wie Sie eine gute Aufnahme Ihrer Interviews machen. Finden Sie zudem heraus, welche Ausrüstung Sie dazu brauchen


Loslegen mit Beey

30 kostenlosen Minuten auf Ihre erste Transkription.

Müssen Sie ein Gespräch zwischen zwei Personen aufnehmen? Beispiele für eine solche Situation gibt es jede Menge. Sie sind Journalist und nehmen ein Interview auf, Sie sind Forscher und nehmen Antworten auf Ihre Umfragen auf, Sie sind Beamter und brauchen eine Aufnahme von einer amtlichen Verhandlung.

In allen Fällen brauchen Sie eine Aufnahme in guter Qualität, um sie später so genau wie möglich automatisch transkribieren und möglichst leicht weiter verarbeiten zu können. Lesen Sie sich die wichtigsten Prinzipien und Tipps dazu durch, wie das geht.


  1. Eliminieren Sie alle störenden Geräusche  
    Das wichtigste, was Sie versuchen müssen, ist, alle störenden Geräusche zu eliminieren. Vermeiden Sie Aufnahmen in lauten Umgebungen, wie zum Beispiel Cafés oder anderen Orten mit einer größeren Anzahl an Menschen.   
  1. Vermeiden Sie Aufnahmen ohne Mikrofon 
    Sie kommen sicher in die Versuchung, ein Smartphone oder ein Diktiergerät auf den Tisch zu legen und die Aufnahme zu starten. Tun Sie das nicht. Ihre Aufnahme wird schlecht, und deren Transkript werden Sie vermutlich nicht gebrauchen können. 
  1. Jeder sollte sein eigenes Mikrofon haben 
    Damit die Aufnahme von guter Qualität und ausgewogen wird, sollte jeder der beiden Gesprächspartner ein eigenes Mikrofon haben. Die Verwendung nur eines einzigen Mikrofons ist unpraktisch und störend. Ideal sind zwei Mikrofone mit Klipp oder zwei Tischmikrofone. Vergessen Sie nicht, sich im Voraus mit der Person, mit der Sie das Interview führen, auf die Art der Aufnahme zu einigen. 
  1. Mikrofon möglichst nahe am Mund des Sprechers  
    Sie haben sicher schon bemerkt, dass Sänger auf Konzerten ihren Mund oft nur wenige Millimeter vom Mikrofon entfernt halten. Das ist kein Zufall. Stellen Sie sicher, dass der Sprecher während des ganzen Gesprächs das Mikrofon möglichst nahe an seinem Mund hat (es geht nicht um Millimeter, es reichen Zentimeter). Wichtig ist auch, dass beide Gesprächspartner ihre Mikrofone in ähnlicher Entfernung haben. 

Beey rozpoznává mluvenou řeč v 16 jazycích

A učíme ji další. Zvládá to skvěle. 

Angličtina

Bosenština

Bulharština

Černohorština

Čeština

Chorvatština

Maďarština

Makedonština

Polština

Rumunština

Ruština

Slovenština

Slovinština 

Španělština 

Srbština 

Ukrajinština

Lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Beey einfacher und schneller arbeiten können